Facebook

 
denlenfrptruestr

Berufseinstiegsschule Klasse 1

In der Berufseinstiegsschule Klasse 1 werden Schülerinnen und Schüler sonder­pädagogisch gefördert. Ihnen wird die Möglichkeit gegeben, sich beruflich zu orientieren, ihre Berufswahlreife zu erhöhen, ihre Motivation für einen weiteren Schulbesuch zu steigern und ihr Arbeits- und Sozial­verhalten zu verbessern.

Bild Berufsvorbereitungsjahr


Voraussetzung

In der Berufseinstiegsschule Klasse 1 kann aufgenommen werden,

  • wer nicht aus einer Abchlussklasse des Sekundarbereichs I einer allgemein bildenden Schule kommt,
  • wer einer sonderpädagogischen Förderung bedarf,
  • wer nicht das Bildungsziel der Berufseinstiegsschule Klasse 2 erreichen wird.


Schuldauer

Die Berufseinstiegsschule Klasse 1 dauert ein Schuljahr lang. Eine Wieder­holung ist nicht möglich!

Anmeldeschluss ist jeweils der 15. Februar eines jeden Kalenderjahres.


Schwerpunkt

An den Gewerblichen Berufsbildenden Schulen des Landkreises Grafschaft Bentheim werden folgenden Schwerpunkte in der Berufseinstiegsschule Klasse 1 angeboten:

  • Bautechnik
  • Farbtechnik und Raumgestaltung
  • Holztechnik
  • Metalltechnik


Abschlussprüfung

Es gibt keine Abschlussprüfungen in der Berufseinstiegsschule Klasse 1.

Ein erfolgreicher Besuch der Berufseinstiegsschule Klasse 1 ergibt die Vor­aussetzung zur Aufnahme in die Berufseinstiegsschule Klasse 2 und damit die Möglichkeit zur nachträglichen Erlangung des Hauptschulabschlusses.


Weitere Informationen

Bild PDF ButtonFlyer Berufseinstiegsschule Klasse 1(168 KB)


Ansprechpartner

Frau Dornieden

Berufseinstiegsschule Klasse 2

In der Berufseinstiegsschule Klasse 2 werden Grundlagen beruflicher Handlungs­fähigkeit vermittelt. Bei erfolgreichem Besuch wird der Haupt­schulabschluss erworben.

Bild Berufseinstiegsklasse


Voraussetzung

In die Berufseinstiegsschule Klasse 2 kann aufgenommen werden, wer eine Ab­schlussklasse der Hauptschule ohne Hauptschulabschluss oder mit einem Hauptschulabschluss, der schlechter als 3,5 ist, verlassen oder ein Berufsvorbereitungsjahr besucht hat. Eine Schülerin oder ein Schüler kann bis zu sechs Wochen nach Beginn des Unterrichts in die Berufsein­stiegsschule Klasse 1 überwiesen werden, wenn nicht zu erwarten ist, dass das Bildungsziel der Berufseinstiegsschule Klasse 2 erreicht wird.


Schuldauer

Die Berufseinstiegsschule Klasse 2 dauert ein Schuljahr lang. Bei nicht bestehen, ist eine einmalige Wiederholung des Bildungsgangs möglich.

Anmeldeschluss ist jeweils der 15. Februar eines jeden Kalenderjahres.


Schwerpunkt

An den Gewerblichen Berufsbildenden Schulen des Landkreises Grafschaft Bentheim werden folgenden Schwerpunkte in der Berufseinstiegsschule Klasse 2 angeboten:


Abschlussprüfung

Im berufsübergreifenden Lernbereich wird in den Fächern Mathematik und Deutsch/Kommunikation je eine Klausurarbeit mit einer Bearbeitungszeit von je 90 Minuten geschrieben.

Im berufsbezogenen Lernbereich wird am Ende eines jeden Qualifizie­rungsbausteins eine schriftliche und praktische Prüfung durchgeführt.


Weitere Informationen

Bild PDF ButtonFlyer Berufseinstiegsschule Klasse 2(168 KB)


Ansprechpartner

Frau Dornieden

Anmeldung Schule

Bild Kollegium

Anmeldung

GBS TV

 

 

Bild Landkreis Grafschaft BentheimBild Schule ohne RassismusBild KreishandwerkerschaftBild Industrie und HandelskammerBild Leonardo da Vinci

 

Bild UmweltschuleBild Region des LernensBild Europa fördert NiedersachsenBild JBA GrafschaftBild Sportfreundliche Schule