Facebook

 
German Dutch English French Portuguese Russian Spanish Turkish
  • Schüler/innen der GBS Grafschaft auf dem Weg zum Unterricht

  • Kraftfahrzeugmechatroniker/innen bei der Motordiagnose

  • Schüler/innen der Berufsfachschule Metalltechnik beim Schweißen

  • Berufsfachschule Elektrotechnik bei Spannungs- und Frequenzmessungen

  • Schüler/innen des Beruflichen Gymnasiums im PC-Raum

  • Berufsfachschule bei der Herstellung eines Möbels

Gewerbliche Berufsbildende Schulen des Landkreises Grafschaft Bentheim Denekamper Straße 1           48529 Nordhorn                             Telefon: (05921) 9603                         Telefax: (05921) 962113

Kontakt

Videoinfo des Fördervereins

Der Förderverein der gbs Graf­schaft Bentheim ist seit 1997 tätig, der seitdem be­reits viele Wünsche innerhalb der Schule realisiert hat, die aus den unterschiedlichsten Gründen weder vom Schulträger noch vom Land Niedersachsen er­füllt werden konn­ten.

Unsere aktuellen Förderschwerpunkte befinden sich u. a. in den Rubriken: „neue Technologien“ z.B. Förderung der Elektromobilität, durch Anschaf­fung von E-Rollern und E Up von VW für den Unterricht, der Weiter­entwicklung von Unterricht durch geförderte Unterrichtsmittel, Zuschüsse für Anschaffungen von Maschinen, Förderung von Arbeitsgemeinschaften und der Unterstützung unserer Schülerfirmen und vieles mehr.

Für all diese und auch weitere Vorhaben brauchen wir Ihre Unterstützung und finanzielle Hilfe. Werden Sie Mitglied mit uns im Förderverein der gbs Grafschaft Bentheim.

Ein herzliches Dankeschön gehört Ihnen schon jetzt, besonders im Namen unserer Schülerinnen und Schüler, die wir auf ihrem Weg in die berufliche Zukunft und finanzielle Unabhängigkeit mit aller Kraft unterstützen.

Viele Grüße vom Förderverein der gbs Grafschaft Bentheim

Konkret sollen Schülerinnen aller Schulformen der Klassen 7 und 8 anhand mehrerer Kurzprojekte für technische und zukunftsorientierte Berufsfelder begeistert werden.

Die Ausbildung in modernen technischen Disziplinen bietet gerade auch jungen Frauen sehr gute Karrierechancen und macht viel Spaß – kurz gesagt : „MINT ist toll“, meint Holger de Vries, Schulleiter an den gbs Landkreis Grafschaft Bentheim.

Bei der Veranstaltung werden verschiedene interessante Kurzpro­jekte in den Disziplinen „Naturwissenschaft, Programmierung, Steuerungstechnik und Elektro­technik“ in gut verständlicher Form angeboten und die Workshops gemeinsam mit den Schülerinnen durchgeführt. Dabei werden zum Beispiel „physikalisch die Brechung des Lichts“, eine „pneu­matische Luftballon-Aufblasmaschine“, eine „Mini-Alarmanlage per Mikro­controller“ und ein „Lego Mindstorms Roboter“ spielerisch erkundet.

Ziel des „Speeddating – MINT for Girls“ ist es, das Interesse der jungen Besucherinnen für eine technische Ausbildung an den Gewerblichen Be­rufsbildenden Schulen zu wecken.

Die Vermittlung vertiefter Kenntnisse über die einzelnen technischen Be­rufsbilder an den gbs soll dann später erfolgen.

Weitere Infos und Anmeldung unter: mint.gbs-grafschaft.de.

 

Bild Landkreis Grafschaft BentheimBild Schule ohne RassismusBild KreishandwerkerschaftBild Industrie und HandelskammerBild Leonardo da Vinci

 

Bild UmweltschuleBild Region des LernensBild Europa fördert NiedersachsenBild JBA GrafschaftBild Sportfreundliche Schule